Vögel - Kühn Pathologie

NEWS

aus der

KÜHN PATHOLOGIE oder aus dem tierpathologischen Umfeld generell

Leiomyosarkom_web_gelb_schmal.jpg

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

 

Gerne zeige ich Ihnen unter diesem Stichwort schöne mikroskopische Bilder von klassischen oder selteneren, auf jeden Fall immer interessanten Fällen.

Aspergillose x400_web.jpg

3. Nov.

2022

Folgendes ist hier zu sehen:

Katze mit Nasenbluten und nekrotischer Masse im Sinus frontalis.

 

Histologisch bestand die Masse auf nekrotischem Gewebe mit massenhaft Pilzstrukturen (septierte, verzweigte Hyphen und Sporen).

 

PAS-Färbung, 400x-Vergrösserung.

 

Diagnose: Aspergillose

Maria Wegelin.jpg

Liebe Freunde unseres

tierpathologischen Labors

 

Anfang Juni 2022 durften wir das 2-Jahr-Jubiläum von Kühn Pathologie feiern. Das alles dank Ihres Vertrauens in uns – dafür möchten wir Ihnen unser grosses DANKESCHÖN aussprechen!

 

Weiter haben wir seit kurzem eine zweite Tierpathologin als Teilzeitangestellte bei uns im Haus:

Dr. med. vet., Dipl. ECVP. Maria Wegelin.

Sie hat ihre Residency und Doktorarbeit im Institut für Veterinärpathologie der Uni Zürich gemacht. Im 2009 absolvierte sie ihre Spezialisierung ECVP für Tierpathologie.

Jubiläum & Neue Mitarbeiterin
KÜHN PATHOLOGIE

7. Juni

2022

Wir haben bereits bei Idexx Diavet zusammen gearbeitet, wo sie von 2009 bis 2012 war, danach auch punktuell bei Pathovet. Nach einer Familienpause hat sie beschlossen, ihre Tätigkeit als Tierpathologin wieder aufzunehmen.

Es freut mich sehr, Maria Wegelin bei Kühn Pathologie willkommen zu heissen.

Wir wünschen ihr einen sehr guten Start!

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

 

Gerne zeige ich Ihnen unter diesem Stichwort schöne mikroskopische Bilder von klassischen oder selteneren, auf jeden Fall immer interessanten Fällen.

Räude Katze x400_web.jpg

4. Jan.

2022

Folgendes ist hier zu sehen:

Ein Fall von Notoedres-Räude bei der Katze.

 

Diese Katze hatte Krusten und Juckreiz an den Ohren, sie zeigte keine Antwort auf Entzündungshemmer und Antibiose. Die Hautbiopsien zeigten in der Histologie eine chronische eosinophile Dermatitis mit multiplen Anschnitten von Räudemilben in der Epidermis direkt unter dem Stratum corneum.

27. Sept.

2021

Karzinom Lunge 2_web.jpg
FIBROSARKOM KATZE 2_web.jpg

Hier sehen Sie:

Zytologie-Ausstriche mit zwei Beispielen von bösartigen Tumoren.

 

Im oberen Bild (400x-Vergrösserung) sind Karzinomzellen in einem Thoraxerguss bei einer Katze, im unteren Bild Zellen aus einem Fibrosarkom (200x-Vergrösserung), auch bei einer Katze.

In beiden Fälle sind eindeutige Malignitätskriterien vorhanden, wie extrem variable Zell- und Kerngrösse (Anisozytose, Anisokaryose), übergrosse Nukleolen (Makronukleoli), atypische Nukleolen (länglich oder eckig statt rund) und beim Karzinom auch eine mehrkernige Riesenzelle.

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

Helicobacter 400x_web.jpg
Helicobacter 1000x_web.jpg

16. Juli

2021

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

Hier sehen Sie:

Hund mit chronischem Erbrechen.

 

In der Histologie wurde eine chronische follikuläre Gastritis diagnostiziert.

 

Im Lumen der Magendrüsen (Bild oben, 400x Vergrösserung, umkreist) und auf der Mucosaoberfläche (Bild unten, 1000x Vergrösserung) wurden massenhaft spiralenförmige Bakterien gefunden (Helicobacter spp.).

 

HE-Färbung

8. Juni

2021

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

Dermatophytie x400_web.jpg

Junger Hund mit kreisrundem Haarausfall.

 

Hautbiopsie. Im Histologieschnitt, freies Haarfragment in einem Furunkulose-Herd, mit zahlreichen Sporen und Hyphen von Dermatophyten im Haarkeratin (in Rot, PAS-Färbung). 400x-Vergrösserung.

 

Solche Dermatomykosen werden meist von Microsporum spp. verursacht, seltener von Trichophyton spp.

17. März

2021

Tierpathologie

UNTER DEM MIKROSKOP

Einblick in den Alltag eines leidenschaftlichen Tierpathologen

Verminose Gloor Reine x100_web.jpg

BAL von einem jungen Hund mit chronischem Husten.

 

 

Massiver Befall mit Lungenwürmern. Im Ausstrich zahlreiche Nematodenlarven, 100x-Vergrösserung. Im Hintergrund gemischte Entzündung (Makrophagen, mehrkernige Zellen, neutrophile und eosinophile Granulozyten) und Erythrozyten.

31. Mai

2020

Nicolas Kühn - Tierpathologe

Neueröffnung

KÜHN PATHOLOGIE

Ich freue mich, per 2. Juni 2020 die KÜHN PATHOLOGIE AG zu eröffnen.

 

Gerne werde ich mich mit grosser Freude und Engagement für die tierpathologische Diagnostik, für Sie als Tierarzt und für das Wohl der Tiere einsetzen.

 

Seien Sie herzlich willkommen.

Hund - Kühn Pathologie
Pipettieren Proben - Kühn Pathologie
Zellen unter Mikroskop - Kühn Pathologie